By Wolfgang W. Osterhage

Das Praxisbuch dient als Grundlage für die Abnahme von komplexen IT-Software-Systemen. Die Methoden, die hier vorgestellt werden, gelten sowohl für average- als auch für angepasste oder neu entwickelte software program und berücksichtigen ITIL und andere IT-Prozess-Standards. Sie haben sich in der Praxis vielfach bewährt.

Beschrieben werden zunächst die organisatorischen Voraussetzungen, die für eine erfolgreiche Abnahme erforderlich sind, sodann alle vorbereitenden Arbeiten, die getätigt werden müssen. Betrachtet werden auch organisatorische Schnittstellenbereiche, die bei der Ermittlung von fachlichen und technischen Anforderungen betroffen sind.

Der Autor stellt das Abnahmegeschehen im element vor. Die dazu gehörigen Werkzeuge zur Durchführung und für den Abschluss werden im Einzelnen erläutert.

Show description

Read Online or Download Abnahme komplexer Software-Systeme: Das Praxishandbuch PDF

Best german books

Extra info for Abnahme komplexer Software-Systeme: Das Praxishandbuch

Example text

Bei extremen Störungen, machbar – mit allen Unwägbarkeiten für den laufenden Betrieb durch das Einspielen und dann Anwenden von unerprobten Änderungen. Bei Änderungen am Datenmodell sind längere Ausfallzeiten des Regelbetriebes unvermeidlich. 4 Vermeidung von Dateninkonsistenzen Beim Zusammenschalten von unterschiedlichen Systemen, die jedes für sich konkrete Geschäftsbereiche eines Unternehmens abdecken und dabei aus Notwendigkeit oder Rationalisierungsgründen Daten austauschen oder auf eine gemeinsame Datenbasis zugreifen müssen, stellt sich das Problem der Datenkonsistenz.

Es potenziert sich allerdings, wenn ein oder mehrere Altsysteme in den Verbund treten, da jedes System – und damit die zugehörigen Datentöpfe – eine eigene Geschichte haben. Im späteren Kapitel über Datenmigration (Kap. 6) wird auf die Präventivmaßnahmen eingegangen. Unabdingbar bleibt jedoch ein sorgfältig vorbereiteter Schnittstellentest möglichst mit realen Daten, bei dem nicht nur die Schnittstellenfunktionalität sichergestellt wird, sondern auch die Datenqualität im Sinne von Konsistenz bzw.

1“. Es wird im Vorfeld der Abnahme zwischen dem Auftraggeber und dem Systemhersteller abgestimmt und ist fortan in dieser aktuellen Version gültig. Einzelne Aspekte dieser Spezifikation können aus organisatorischen oder verfahrenstechnischen Gründen bis zur oder während der Abnahme Änderungen unterworfen sein. Solange diese in einvernehmlich akzeptierten Protokollen dokumentiert sind, gelten sie als legitime Bestandteile der Abnahmespezifikation. 1 Abnahme Die Abnahme beim Hersteller schließt sich an die Phasen der Umsetzung kundendefinierter Testfälle in Testprozessschritte sowie funktionaler Nachbesserungen an, welche 58 5 Abnahme-Richtlinie auf die System-Entwicklung folgen.

Download PDF sample

Rated 4.16 of 5 – based on 48 votes